Bei der Gemeinde Merzenich ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Strukturwandelmanager*in Raumplanung (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um eine auf 4 Jahre befristete Stelle in Vollzeit mit einer Arbeitszeit von 39 Stunden wöchentlich.

Für die Gemeinde Merzenich bietet sich die Jahrhundertchance, zu einem europäischen Modellstandort für den positiv verlaufenen Strukturwandel im Rheinischen Revier zu werden. Bis 2038 werden zahlreiche zukunftsweisende Projekte umgesetzt, die durch die Bundesregierung und das Land NRW aus Mitteln des Strukturstärkungsgesetzes gefördert werden.

Unser Engagement reicht von der ersten Projektidee über die Ausarbeitung der Projektplanung und der Förderanträge bis hin zur Umsetzung und Sicherstellung des Transfers während der Projektlaufzeit. Die wechselnde Zusammenarbeit zahlreicher Stellen innerhalb der Verwaltung sowie mit weiteren öffentlichen und privaten Partnern sowie Dienstleistern lässt beständig neue interessante, vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben für Strukturwandelmanager entstehen. Vielfältige Ausbildungs- und Berufserfahrungen werden gebraucht. Bringen Sie Ihre vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten in ein engagiertes und flexibles Team ein und erweitern Sie diese mit jeder neuen Aufgabe!

Ihre Aufgaben

  • Projektentwicklung:
    Ideengenerierung, Projektverbundbildung und Verfassen von Projektskizzen als Bewerbungen für Förderaufrufe
  • Projektqualifizierung:
    Klärung von planungsrechtlichen Voraussetzungen auf Ebene der Raumordnung und Landesplanung und Regionalplanung
  • Entwicklung eigener Konzepte oder Leistungsbeschreibungen/Vergaben (z. B. Umwelt- und Planungsrecht, Fachgutachten, Ausgaben- und Finanzierungspläne etc.), Unterstützung bei der Vorbereitung von und Teilnahme an Veranstaltungen, Bürgerbeteiligung etc.
  • Projektumsetzung:
    Schaffung von planungsrechtlichen Voraussetzungen auf Ebene der Raumordnung und Landes- und Regionalplanung
  • in enger Kommunikation mit den übergeordneten Genehmigungsbehörden; Begleitung bei der Antragsphase sowie projektübergreifend bei der Durchführung

        Ihr Profil

          • Studienabschluss Fachrichtung Raumplanung / Integrative StadtLand­Entwicklung / Regionalplanung oder vergleichbar
          • Wünschenswert sind mehrjährige Berufserfahrung und Qualifikationen in den Bereichen Landesplanung, Regionalplanung, Raumplanung, sowie Regionalmanagement.
          • Wünschenswert sind mehrjährige Berufserfahrung und Qualifikationen mit Bezug zum Projektmanagement.
          • Berufspraxis vorteilhaft in verwandten Feldern wie zum Beispiel Regionale Entwicklungsagenturen, und Gebietskörperschaften, Genehmigungsbehörden etc.
          • Interesse und Verständnis für kommunalpolitische Fragestellungen
          • Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten und Erfahrung im Projekt-, Regional- und Netzwerkmanagement sowie in Planungs- und Innovationsprozessen
          • Organisations- und ausgeprägte Kommunikationsstärke (Zusammenarbeit mit Entscheidern, Fachleuten, Behörden, Kommunen, Bürgerschaft, Wissenschaft, Unternehmen und Verbänden)

            Die Vergütung richtet sich entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach EG 12 TVöD.

            Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Gemeinde Merzenich verwirklicht die interkulturelle Öffnung der Verwaltung und ermuntert deshalb auch Bewerberinnen und Bewerber mit Zuwanderungsbiografie zur Bewerbung.

            Als von der Bertelsmann-Stiftung zertifizierter „familienfreundlicher Arbeitgeber“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für die Gemeinde Merzenich eine hohe Priorität.

            Sie sind interessiert?

            Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 29.07.2021 online über das Bewerbungsportal.

            Nähere Auskünfte zur inhaltlichen Ausgestaltung der Stelle können bei Herrn Bürgermeister Gelhausen unter 02421/399-129 erfragt werden. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Klein von der Abteilung Personal unter der Telefonnummer 02421/399-126 zur Verfügung.

            Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit wird auf die auch bei der Kolpingstadt Kerpen aktuell ausgeschriebenen Stellen einer/eines Strukturwandelmanagerin/Strukturwandelmanagers hingewiesen.




               

               

              Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung